Wo werden die Daten des Connectoors gespeichert? Wo stehen die Connectoor Server?

Wo werden die Daten des Connectoors gespeichert? Wo stehen die Connectoor Server?

Die Daten des Connectoors werden alle verschlüsselt auf Servern, die in Deutschland stehen, gehostet. Diese Server entsprechen dem deutschen Industriestandard im Bereich Datenschutz und werden sogar mit Ökostrom betrieben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    • Related Articles

    • Wie sicher sind die Daten des Connectoors?

      Der Connectoor ist durch unsere eigenen Mitarbeiter bei uns hausintern erstellt und programmiert worden. Wo es ging haben wir auf die Verwendung von Plugins oder Software von Drittanbietern verzichtet. Sowohl der Connectoor als auch die angebundenen ...
    • Wem gehören die Nutzerdaten / Bewerberdaten?

      Ihre Firmendaten gehören Ihnen, die Bewerbungsunterlagen und sämtliche übertragene Bewerberdaten Ihren Bewerbern. Alle Daten, die Sie im Rahmen eines Bewerbungsprozesses zur Verfügung gestellt bekommen haben, dürfen Sie ausschließlich zur ...
    • Wie werden die Lizenzpakete des Connectoors abgerechnet?

      Die Abrechnung der Lizenzgebühren des Connectoors erfolgt meistens per Rechnung. Sie erhalten nach der Buchung eines, zu Ihrer Firma passenden, Paketes eine Rechnung, die Sie bitte innerhalb von 10 Tagen auf eines unserer Konten überweisen. Sie ...
    • Welche Daten können meine Bewerber sehen?

      Aktuell sehen Ihre Bewerber nur die Daten, die Sie in der Stellenausschreibung veröffentlicht haben. Schauen Sie sich dazu einfach die Vorschau Ihrer Ausschreibung an. Ihre Kandidaten sehen keine weiteren Daten von Ihnen.
    • Wie ist die Ökobilanz des Connectoors / der jobEconomy?

      Unsere Server laufen mit Strom aus erneuerbarer Energie, wir verzichten aktiv auf Firmenwagen und reisen (wenn es wirklich mal nötig ist) mit der Bahn, unsere Büros sind nahezu papierfrei und unsere Kunden bekommen eine digitale Kandidatenverwaltung, ...